Schlagwort-Archive: Naturkosmetik

Ein Hoch auf den Konjac!

Ja, das ist so richtig geschrieben und: Nein, ich meine nicht das alkoholische Getränk! 😉

Quer durch die Blogsphäre wird schon seit längerem ein Loblied auf den Konjac-Schwamm für die Hautpflege gesungen – also habe ich mir so ein Teil auch mal zugelegt. Und was soll ich sagen: Ich stimme in die Lobeshymnen voll ein!

Damit ich hier kein eigenes Liedchen trällern muss, schaut einfach mal bei Once Upon a Cream oder SchonAusprobiert vorbei, da ist ausführlich alles beschrieben, was es zu wissen gibt. Viel Spaß mit eurem Konjac Schwamm!

Advertisements

3 Kommentare

Eingeordnet unter Cool Products

Dirty Looks?

Inhaltsstoffe in Kosmetik. Hochkomplexes Thema.

Das Buch „No more dirty looks“ von Siobhan O’Connor and Alexandra Spunt ist sicher ein guter Einstieg (leider nur auf englisch erhältlich). Die Autorinnen beschäftigen sich grundsätzlich mit der Frage, was wir uns so alles ins Haar und auf die Haut schmieren, welche Gifte und Chemikalien wir bedenkenlos verwenden in der Hoffnung auf glattere Haut, glänzende Haare und ein makelloseres Erscheinungsbild.

Die Perspektive ist amerikanisch und lässt sich nicht 100%ig auf Europa bzw. Deutschland übertragen, aber eben doch größtenteils. Ich habe mich beim Lesen über erstaunlich wenig gewundert. Komisch, dass man von der Beauty-Industrie eigentlich schon recht desillusioniert ist. Ging es euch auch so, als ihr das Buch gelesen habt?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter BooksBooksBooks

Zertifiziert – aber von wem?

Wenn ihr ab und an mal auf eure Kosmetikprodukte schaut, ist euch sicher auch schon mal ein kleines Logo – oder sogar mehrere – auf manchen eurer Tuben und Döschen aufgefallen. Leider gibt es bisher keine einheitlichen Standards zur Zertifizierung von Kosmetik und deshalb eine ziemlich bunte Reihe, zum Beispiel das BDIH-Siegel, das Vegan-Blümchen oder den Leaping Bunny.

Der Online-Shop Ecco-Verde hat eine schöne Übersicht der Zertifizierungen auf der Website und man kann dort auch alle Produkte nach den entsprechenden Siegeln filtern. Eine prima Sache, wie ich finde!

Zertifizierungen

Interessanterweise ist alles Gute selten beisammen. So ist Naturkosmetik oft nicht vegan und auch Marken, die zertifiziert tierversuchsfrei sind, sind dadurch nicht immer automatisch vegan. Seltsam, hm?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Cool Products

Probier mich!

Neue Produkte ausprobieren ist eine spannende Sache. Ob Gesichtspflege, Körpercreme, Shampoo oder Make-up, wir müssen Dinge immer erst ein paar Mal benutzen, um festzustellen, ob unsere Haut das Produkt mag, wir es gerne riechen und damit gut klarkommen. Für den Langzeit-Test ist es dann natürlich unumgänglich, das Original zu kaufen, aber zum Probieren sind kleine Größen einfach spitze.

Deshalb finde ich es immer besonders schön, wenn man bei Herstellern eine „Probierpackung“ mit unterschiedlichen Produktproben ordern kann. Hier mal meine aktuellen Highlights. Wenn euch noch weitere einfallen, immer her damit!

Bei Martina Gebhardt kann man für 5 Euro 15 Produkte im Set probieren.

Bei i+m müsst ihr nur eine Briefmarke im Wert von 1,45 Euro beilegen für den Probierservice.

Bei Pai kann man sich für 6 Euro ein sehr schönes  Set mit 6 Produkten bestellen.

Und wo wir gerade bei Minigrößen sind: Sante hat zur Zeit  auch ein Travel-Set für 9,95 Euro am Start, das ich sehr schön finde und schon gekauft habe… 🙂

2 Kommentare

Eingeordnet unter Cool Products

Post von der Kräuterwiese

Post von der KräuterwieseSante hatte vor einiger Zeit eine Blogger-Aktion gestartet, bei der man ein Produktpaket der neuen dekorativen Kosmetik zum Testen gewinnen konnte. Wie ihr wisst, bin ich großer Fan der Produkte und habe hingeschrieben.

Vor ein paar Tagen kam ein sehr netter Brief, in dem mir erklärt wird, dass ich nicht zu den Ausgewählten gehöre, aber einen kleinen „Trostpreis“ bekomme, Bildchen anbei.

Wie süß ist das denn? Wenn ich die Marke nicht schon lieben würde, täte ich’s spätestens jetzt… 🙂

Ein Kommentar

Eingeordnet unter News & Pics

Lebensabschnittsgefährten

Neulich habe ich am verschneiten Sonntag Kärtchen eingeklebt, gestern habe ich mal drüber nachgedacht, welche Beauty-Produkte ich auf meinem Schminktischchen gar nicht mehr missen möchte. Meine ganz persönliche Hit-List sozusagen.

Mascara: Ohne geht gar nicht! Mein Schatz von Couleur Caramel ist leider nicht wasserfest und landet gern mal in traurigen oder rührenden Momenten da, wo er nicht hin soll. Deshalb meine Alternative: Max Factor 2000 Calorie wasserfest.

Augenpflege: Auch wenn ich hart an der Entstehung meiner Lachfältchen arbeite, ein Muss. Mein trotz aller Experimente immer wieder gekaufter Dauerbrenner ist die Dr. Hauschka Augencreme.

Lippenstift: Dazu muss ich ja wohl nix sagen, oder? Mein neuester Begeisterungs-Kauf ist Sante No 5!

Augenbrauenfarbe: Ich kann nicht mehr ohne. Aktueller Favorit ist das Brow-Zing Set von benefit.

Make-up Entferner: Klaro. Geht ja nicht anders. Wie ihr wisst, schwöre ich auf den von Logona.

Handcreme: Ich habe es ja schon öfter erwähnt, ich stehe total auf Handcremes, im Moment mein absoluter Liebling ist die Lavera Q10 Handreme Basis Sensitiv.

Wie ist das bei euch?

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Cool Products

Nicht nur gefühlte 25!

Ich war (mal wieder) im Logona & Friends Store im Boulevard Berlin. Dort gibt es zur Zeit 25% auf die gesamte dekorative Kosmetik von Sante. Vielleicht mögt ihr die Marke auch gern und habt Gelegenheit, dort vorbei zu schauen? Diese beiden Schätzchen – siehe unten – habe ich mitgenommen (Der Logona-Stift hat sich auch noch ins Körbchen geschummelt. Der ist soooo schön cremig – hmmmmmm).

I love Sante

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Cool Products, News & Pics