Schlagwort-Archive: Rokoko

Mehr Puder, Madame?

Bei vielen hat Puder immer noch den schlechten Ruf, die Poren zu verstopfen. Diese üble Nachrede stammt vermutlich aus der Zeit, als man alle möglichen verfügbaren Substanzen als Puder verwendete.

Berüchtigt für ungehemmten Pudereinsatz ist das Rokoko, in dem Haut und Haare in vielen Schichten regelrecht zugepudert wurden. Dabei noch recht harmlos waren Reismehl (stark parfümiert und gefärbt) und Getreidemehl (für den etwas schmaleren Geldbeutel). Besonders begehrt war allerdings der weiße Bleipuder, ein gesundheitsgefährdendes Gemisch, das die Haut stark schädigte.

Diese fiesen Zeiten liegen zum Glück lange hinter uns. Heute sorgt Talk, ein Magnesiumsilikat, für ein seidiges Finish. Zusätzlich werden je nach Formel Kaolin, Seide, Kollagen, Vitamine o. ä. hinzugefügt. Also keine Gefahr für moderne Rokoko-Damen…

Dank an Yvonne Fischer für das schöne Foto…

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter News & Pics, Pieces of Wisdom